Titelbild

  • Gästebuch

  • Gästebucheinträge

    Evelyne und Reiner Rehm, Orsenhausen
    12.12.2010 12:18
    Hallo liebe Familie Barthel,
    es falls immer noch schwer es zu akzeptieren, das unsere Riesenschnauzerhündin Niobe nicht mehr bei uns ist. Sie beide haben uns sehr einfühlsam begleitet und immer für uns Zeit gehabt. Dafür danken wir aufs herzlichgste. Sie hatten auch Recht ndas es es urplötzlich geschehen kann, dass ein neuer Gefährte in unser Leben treten kann und dies auch im Sinne unsere unvergesslichen Niobe ist. Voraussichtloich Anfang Januar kommt Blacky, ein undefinierbarer Mix aus Rumänien die noch in Immenstadt im Tierheim ist zu uns. Danke nochmals für alles! Ihre dankbaren Rehms
    Heiko & Anja von Ziemer
    07.12.2010 23:32
    Liebe Familie Barthel,
    noch immer haben wir es nicht wirklich verarbeitet, dass unserer "Dicker" nicht mehr ist.
    Am 28.08.2010 verstarb für uns völlig unerwartet unserer geliebter Kater "Wesley" im Alter von nur 9Jahren an einer Thrombose mit anschließender Lungenembolie.
    Zu diesem Zeitpunkt plagten uns schwere Selbstvorwürfe....Für uns dabei auch besonders schlimm, dass wir keinerlei Zeit hatten, uns zu verabschieden.Sein Anblick in der Tierklinik brach mir fast das Herz. Er lag in einem alten Pappkarton, auf einem blutigen Tüll.Und ich / wir waren so froh, dass Sie unseren "Dicken" noch am selben Tag aus der Klinik abgeholt haben. Sie gaben uns die Möglichkeit Ihn würdevoll zu verabschieden.Für uns war dies wirklich sehr wichtig, um unsere Trauer besser verarbeiten zu können. Und mit dem schnellen Erhalt der Urne ist unser "Wesley" dann endlich wieder nach Hause zurückgekehrt. So haben wir zumindest ein Stück weit das Gefühl, dass er wieder bei uns ist. Ihre liebvollen, warmen Worte haben uns sehr geholfen.
    Nun ist seit Mitte September ein kleines Birmamädchen bei uns eingezogen und Wesley's Partnerin Emely versteht sich wohl auch ganz gut mit ihr, aber jeden Abend brennt auch eine kleines Teelicht für unseren "Dicken".Und die Urne, die wir gemiensam mit Ihnen ausgewählt haben, ähnelt sehr seinem stolzen Wesen.
    Wir werden auf jeden Fall "Achat" weiterempfehlen.
    Schön, dass es Menschen wie Sie gibt!
    Vielen lieben Dank nochmal für Alles!!
    Heiko & Anja von Ziemer

    H.A. u. C. Harhausen
    03.11.2010 14:11
    Liebe Frau Barthel,
    haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre gefühlvolle Anteilnahme beim Abschiednehmen von meiner geliebten Terrier-Hündin Lotte!
    Es war für uns ein gutes Gefühl, daß unser Lottchen ihren letzten Weg unter Ihrer Begleitung zurücklegen konnte. Ihre lieben und echt gemeinten Worte haben besonders mir geholfen; der Schmerz aber - über den Verlust dieses lieben Tieres - sitzt noch sehr tief!
    Beiliegendes Bild soll Ihnen zeigen, daß "Hund und Herrchen" ein "Herz und Seele" waren!
    Danke und liebe Grüsse, Ihr H.-A.-Harhausen
    Janine Schönberg
    24.09.2010 16:47
    Aufgrund eines viel zu schnell wachsenden Tumors mußten wir unsere Hündin, Sazuo, innerhalb kürzester Zeit gehen lassen. Sie wurde nicht einmal 12 Jahre.
    Das sie eines Tages geht, war uns immer bewußt aber wir wußten auch, dass dieser schwere Abschied würdevoll geschehen soll.
    Diesen Weg konnten wir mit Ihrer Hilfe wunderschön und würdevoll gestalten.
    Wir vermissen unser kleines Mädchen sehr und sind sehr froh, diesen letzten Weg gemeinsam gegangen zu sein. Wir danken Ihnen für Ihre liebevolle Unterstützung, den zuverlässigen und spontanen Service.
    Wir werden Sie weiterempfehlen.
    Liebe Grüße Janine Schönberg/Maik Müller


    Familie Schönhofer
    02.09.2010 16:14
    Liebe Frau Barthels, lieber Herr Barthels

    nochmals recht herzlichen Dank für den würdevollen Abschied unserer lieben Bifi, die tröstenden Worte und die Aufklärung.
    Es hat uns viel geholfen und wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt bei Ihnen.

    Ihnen alles alles Gute und Liebe

    Familie Schönhofer
    Sarah, Gerhard & Christine Stg
    17.08.2010 18:03
    Ein viel zu junges Hundeleben wurde am 5.08.2010 durch einen rasanten Milztumor beendet. Es war genau 1 Tag nach meinem Geburtstag, als unser 2-jähriger Sky an diesem Krebs verstarb. Er hat in unser Familie ein sehr tiefes und emotionales Loch hinterlassen. Er war nicht nur ein Hund, sondern ein festes Familienmitglied. Es ist sehr schwer mit diesem Verlust leben zu müssen, und auch all unsere Verwandten und Bekannten können dies noch gar nicht fassen,

    Sky, wir werden Dich niemals vergessen !!!

    In Stiller Trauer nehmen Abschied:

    Sarah, Gerhard & Christine.

    Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Bathel von Achat Tierbestattung ganz herzlich für seine Aufrichtigkeit und seelische Unterstützung bedanken. Wir sind froh, dass wir unseren Sky so schnell wieder in einer schmucken Urne zu Hause haben.
    Liebe Grüße und vielen Dank für nochmal für Ihre schnelle Arbeit. Wir sind froh, dass es Euch gibt. Danke nochmal. Macht weiter so und wir werden Sie in unseremgroßen Bekanntenkreis weiterenpfehlen. Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Gute sowie viel Kraft für die vielen traurigen Geschichten die Ihr jeden Tag zu hören bekommt.

    Karin u. Werner Behr
    01.08.2010 15:59
    Liebe Familie Barthel

    es waren sehr schwere Tage als wir uns von unsere Cocker-Hündin Bobby verabschieden mussten.
    Sie haben uns mit ihrer Begleitung und ihren tröstenden Worten und Anteilnahme sehr geholfen.
    Sie haben uns geholfen, uns würdevoll von unserem Liebling zu verabschieden und ihr auch eine würdevolle Bestattung zu geben.
    Dafür danken wir ihnen sehr

    Familie Behr
    Barbara und Thilo Schröppel
    10.07.2010 19:11
    Liebe Barthels! Wir fanden die Art und Weise wie Sie mit unserem Hund Dilara und uns als Trauernden umgegangen sind sehr professionell, dabei sehr herzlich und mitfühlend. Wenn wir uns auch bei den lebenden Tieren unserer Freunde mit Tipps und Ratschlägen zurückhalten, sollte es zu Ende gehen, werden wir ACHAT auf jeden Fall empfehlen. Mit freundlichen Grüßen
    Barbara u. Dieter Scheppach
    06.07.2010 10:54
    Sehr geehrte Familie Barthel,
    wir möchten uns heute nochmals bei Ihnen für Ihre einfühlsame Betreeung nach dem Abschied unseres geliebten und treuen Freundes Moritz recht herzlich bedanken. Sie haben uns dabei sehr geholfen.
    Vielleicht findet das Foto von Moritz ( er war darauf 8 jahre alt ) in Ihrer Sammlung ein Plätzchen.

    Gerne werden wir Ihre Dienste weiterempfehlen.
    Mit freundlichen Grüssen
    Barbara u. Dieter Scheppach
    Familie Lau
    19.06.2010 19:31
    Liebe Frau und Herr Barthel
    Vielen herzlichen Dank für alles was Sie und ihr Mann für uns getan haben. Bei Ihnen fühlten wir uns richtig aufgehoben. Der Abschied von unserer lieben Summer fiel uns sehr schwer und Sie fanden die richtigen Worte uns Trost zu spenden. Fast 12 Jahre begleitete Summer uns. Das Sie uns verlassen mußte brach mir das Herz. Es ist so schlimm wenn man sich von seinem geliebten Tier trennen muß. Dank Ihnen konnten wir uns würdevoll von Summer verabschieden und ihr eine würdevolle Bestattung ermöglichen die Summer verdient hat. Vielen Dank für ihre Unterstützung und für ihre tröstenden Worte in unserer schweren Zeit.
    Vielen Dank Familie Lau