Titelbild
  • Gästebuch

  • Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der von Ihnen angegebene Name wird auf dieser Seite veröffentlicht. Mit Absenden Ihres Gästebucheintrags akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
  • Gästebucheinträge

    Resi Hafner
    16.10.2008 15:40
    Liebe Frau Barthel,
    ich danke Ihnen sehr für die würdevolle Behandlung meines Hundes Timmi. Er durfte knapp 12 Jahre alt werden und war seit einem Jahr sehr krank. Der schwere Gang zum Tierarzt kam dennoch überraschend, da Timmi einen Schlaganfall erlitten hatte. Ich bin froh mich dafür entschieden zu haben Timmi von Ihnen abholen zu lassen. Besonders danke ich Ihnen für Ihren Besuch als sie mir Timmi zurückbrachten und wir noch ein gutes Gespräch hatten. Ich habe nun das Gefühl meinen Hund in Liebe verabschiedet und ihn nicht "entsorgt" zu haben. Er war mir ein treuer Gefährte, deshalb war es für mich selbstverständlich seinen letzten Weg in Würde zu Ende zu bringen. die Lücke , die er hinterlassen hat , wird sich noch lange nicht schließen. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann alles Gute, auch wenn ich hoffe, dass wir uns so schnell nicht wiedersehen werden.....
    Rita Schnabl
    16.10.2008 09:23
    Am 7.Februar 07 hat mich meine treue, einzigartige Neufundländerhündin AMBRA verlassen. 10 Jahre gleichbleibende Hundetreue und Kameradschaft, 10 Jahre gemeinsames Durchhalten in einer großen persönlichen Lebenskrise, 10 Jahre unerschütterliches gegenseitiges Vertrauen - wie hätte ich die schweren Zeiten ohne meinen "Bären" überstanden!
    Viel Trost und Verbundenheit habe ich beim Lesen der Einträge ins Gästebuch der ACHAT-Tierbestattung empfunden. Ich hoffe, daß Sie alle, die von Ihrem lieben Tier Abschied nehmen mußten, diese schwere Zeit gut überstanden haben.
    Mein ganz besonderer Dank gilt Christine und Klaus Barthel. Danke für Ihre Begleitung in diesen Tagen des Abschiednehmens. Mit dem richtigen Maß an Mitgefühl und Einfühlsamkeit haben Sie Beide mich begleitet , angefangen vom ersten Gespräch am Telefon bis zum schmerzlichen Abschied und der Überbringung der Asche. Mit Zurückhaltung meinen Schmerz respektierend und trotzdem präsent - auch am späten Abend - herzlich und kompetent , so habe ich Sie erlebt. Sie Beide haben das Bestmögliche für meine Ambra und mich getan.
    Heute habe ich den Schmerz bewältigt, aber die Lücke wird immer bleiben. Wenn ich am Atlantik stehe - das war unser gemeinsamer Lieblingsort und dort ist auch die Asche meiner Ambra verstreut, - fühle ich, daß mein "Bärchen" neben mir ist.
    Mit Chrisine und Klaus Barthel verbindet mich in der Zwischenzeit bis heute ein freundschaftlicher Kontakt.
    Danke Euch beiden.

    Familie Busch-Kritsch
    24.08.2008 19:24
    Liebe Familie Barthel!
    Für die liebevolle Betreuung, Ihre herzliche Anteilnahme und für die warmen Worte beim Heimgang unseres lieben Freundes Beethoven danken wir Ihnen von ganzem Herzen. Es hat uns die schweren Stunden des Abschiedes etwas leichter gemacht, da wir ihn und uns bei Ihnen in den besten Händen wussten.
    Danke!!! Ihnen weiterhin privat als auch geschäftlich alles Gute, viel Erfolg und vor allem Gesundheit.
    Lieben Gruss
    Familie Busch-Kritsch aus Illertissen im August 2008
    Familie Gensheimer
    15.08.2008 11:15
    Liebe Familie Barthel,
    wir möchten uns bei ihnen recht herzlich bedanken für die Begleitung und die lieben und tröstenden Worte während der schweren Stunde des Abschiednehmens von unserem kleinen Dackel Bobby.
    sie haben sich rührend um unseren Hund gekümmert und ihn mit viel Würde behandelt.
    Nun da er wieder bei uns ist, fällt es leichter seinen tod zu verarbeiten und dies haben wir ebenfalls ihnen zu verdanken.
    Wir freuen uns dass es solche Menschen wie sie gibt.

    Helga und Petra Leutenegger
    15.07.2008 14:42
    Liebe Frau Barthel, lieber Herr Barthel,
    vielen lieben Dank für Ihre liebevolle Betreuung und die warmen Worte sowohl bei unserer Tinka am 31. Mai als auch bei unserem Boomer am 25. Juni. Besonders bei unserem Boomer ist uns der Abschied sehr schwer gefallen, da er noch so jung war und es, trotz seiner Krankheit, so schnell und überraschend war. Daher besonderen Dank auch, dass Sie uns selbst nachts geholfen haben und wir uns von Boomer gebührend verabschieden konnten. Es ist sehr gut, dass es Sie gibt. Vielen Dank und viele Grüße aus Ulm.
    Kathrin Hupfer
    12.06.2008 19:37
    Liebe Frau Barthel, lieber Herr Barthel
    Vor vielen Monaten habe ich mich schon einmal erkundigt, was es für Urnen gibt. Damals haben Sie mich schon liebevoll betreut, obwohl es meinen damals noch 2 Hasen gut ging. Als meine Trixi am 27.5.08 verstarb, kümmerten Sie sich wieder sehr rührend um mich. Vielen Dank dafür Ihre Frau Hupfer
    Irene Broger
    02.06.2008 10:41
    Liebe Familie Barthel,

    wir bedanken uns herzlich, dass sie es uns ermöglicht haben, liebevoll und würdig von unserem Baloo (auch Loo genannt) Abschied zu nehmen.

    Herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung!

    Beste Grüße
    Martin, Irene und Victoria Broger mit Funny
    Sylvia Radons
    30.05.2008 16:15
    Liebe Frau Barthel, lieber Herr Barthel
    Vielen Dank daß Sie meine Mautze auf Ihrem letzten Weg begleitet haben und mir tröstend zur Seite gestanden sind.
    Danke ! Sylvia Radons
    Sabrina und Alexander Stumm
    18.05.2008 10:42
    Hallo liebe Familie Barthel!
    Es ist schon eine ganze weile her (7. Februar) dass unser geliebter Apolo tot ist. Es ist immer noch sehr schmerzlich für uns, dass es nicht mehr bei uns ist. Aber die Tränen werden weniger und wir können auch mal lachen wenn wir über unser Baby erzählen. Für uns war und ist er einfach der liebste Schmuser der Welt, obwohl er oft wegen seinem aussehen als "Kampfhund" bezeichnet wurde. Auf jeden Fall bedanken wir uns auf diesem Weg nochmal ganz ganz herzlich bei ihnen! Danke, dass sie für uns und unseren Apolo da waren, dass die so lieb waren und uns getröstet haben! Wir haben uns sehr wohl bei ihnen gefühlt! Es ist toll dass es Sie beide gibt! Tausend mal Danke Sabrina und Alexandr Stumm
    P.S. Sie hatten Recht, Apolo wird uns sagen wenn Platz für einen neuen Hund ist. Wir haben uns schon umgeschaut nach anderen Hunden, aber unser Apolo sitzt noch so fest in unseren Herzen dass noch kein Platz für einen Anderen ist...
    Peter + Gisela Kaiser
    02.03.2008 14:05
    Guten Tag liebe Frau Barthel und lieber Herr Barthel,
    jetzt ist es gestern genau schon 9 Wochen her, als wir uns bei Ihnen von unserem
    geliebten Terry, unserem Rauhaardackel verabschieden mußten.
    Für Ihre freunliche und liebevolle Aufnahme und die vielen tröstenden Worte von Ihnen,
    möchten wir uns recht herzlich bedanken.
    Terry fehlt uns sehr und er war ein treuer Wegbegleiter von 1991 - 2007, als er am
    29.12.07 gestorben ist. Er hatte den Platz bei uns eingenommen, wie ein Familienmitglied,
    ja sogar wie ein Kind. Kein Tag vergeht, ohne Gedanken an ihn.
    Wir werden Sie immer weiterempfehlen und nochmal recht herzlichen Dank für die liebe
    Aufnahme und Ihre große Unterstützung und Hilfe beim Abschied nehmen von unserem
    Terry.
    Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund
    und vielleicht sehen wir uns mal wieder.
    Liebe Grüße nach Illertissen